Turner Musik Verein Weener e.V.

TMV Weener e.V. unter neuer Leitung

Ingo Schmidt einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des TunerMusikVereins (TMV) Weener e.V. am 27.04.2019 wurde der bis dato 2. Vorsitzende Ingo Schmidt für den scheidenden 1. Vorsitzenden Jan Kuiper als Nachfolger gewählt. Jan Kuiper legte auf eigenen Wunsch sein Amt nieder.

Diese Neuwahl sorgte für einen großen Wechsel der Ämter im Vorstand des Vereins.

So wurde Sonja de Buhr einstimmig zur 2. Vorsitzenden gewählt. Den damit vakanten Posten des Schriftführers übernimmt in Zukunft Dennis Janssen. Hierdurch wurde wiederum der Posten des Gerätewarts frei, welcher durch Lars de Buhr besetzt wird.

Zur turnusmäßigen Wahl konnten Heinz-Werner Post als Gebäudewart, Jannette de Boer zur Beisitzerin des Blasorchesters und Heidi Giese zur Beisitzerin des Flötenorchesters einstimmig wiedergewählt werden.

Neu im Team ist der 18-jährige Lukas Freerks, welcher einstimmig zum neuen Jugendwart gewählt wurde.

Zu Beginn der Versammlung zog Kuiper ein positives Fazit über das abgelaufene Vereinsjahr. Für den TMV war das Jahr 2018 ein Jahr voller gelungener Aktivitäten und Veranstaltungen. So konnte der Verein sich wieder über schöne Konzerte , eine Vielzahl an Auftritten, Fahrten und sonstigen Gelegenheiten des Miteinanders freuen. Besonders hervorzuheben ist das Jahreskonzert zu Beginn des Jahres in der Georgskirche in Weener, das Hafenkonzert an Himmelfahrt sowie das Weinfest am Alten Hafen, das Schülerkonzert und der Adventsmarkt.

Ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des TMV Weener e.V. soll in Zukunft  zudem der Rheiderländer Herbstball in der DGA Bunde werden, welcher im vergangenen Jahr zum zweiten Mal als sehr gelungene Veranstaltung deklariert wurde.

Jan Kuiper konnte in seiner letzten Jahreshauptversammlung über eine erfreuliche Entwicklung der Mitgliederzahlen berichten. Die Gesamtzahl der Mitglieder hat sich im Jahr 2018 von 215 auf 222 Mitglieder erhöht. Dabei liegt das Durchschnittsalter der aktiven Vereinsmitglieder nach wie vor bei 25 Jahren. Lediglich 34% der Aktiven sind 27 Jahre oder älter. “Das ist für einen Musikverein eine beachtliche Statistik und spricht für eine gute und erfolgreiche Arbeit der Ausbilderinnen und Ausbilder, denen ich meinen herzlichen Dank ausspreche”, so Kuiper.

 

Kuiper dankte in seiner Abschiedsrede jedoch nicht nur den Musikerinnen und Musikern, sondern hob auch die Leistungen der Betreuer hervor. “Ihr unermüdlicher Einsatz bei Veranstaltungen sorgt nicht nur für unser leibliches Wohl, sondern gibt uns auch die Möglichkeit, mit einem freien Rücken Musik zu machen.”

Von einem positiven Jahresabschluss konnte der Geschäftsführer Marcel Müller berichten, was letztlich zur einstimmigen Entlastung des Vorstandes führte.

Nach der Wahl des neuen Vorstandes übernahm Ingo Schmidt den Vorsitz und sprach dem scheidenden Vorsitzenden Jan Kuiper seinen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren aus.

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten zudem wieder zahlreiche Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zum Verein geehrt werden. Leider konnten nicht alle die Ehrung persönlich entgegen nehmen.

Geehrt wurden: für 5-jährige Mitgliedschaft: Jann-Kilian Antons, Maike Dziedziol, Rieke Freerks, Luis Jakob Frey, Malte Haats, Eike Sanders. Für 10-jährige Mitgliedschaft Saskia Bültena, Malte Cornelius, Anke de Buhr, Hajo de Buhr, Anne Kromminga, Hauke Schmehl, Matthes Schmehl, Nina Smid. Für 15-jährige Mitgliedschaft: Ute Swart. Für 20-jährige Mitgliedschaft: Margret Leishen, Bernd Holger Maas. Für 25-jährige Mitgliedschaft: Gretchen Behrends, Harm Behrends, Robert Behrends. Für 30-jährige Mitgliedschaft: Insa Wutschke.

 

Anlage 1:

Foto des neuen Vorstandes mit dem scheidenden 1. Vorsitzenden Jan Kuiper.

v.l.n.r.: Lukas Freerks, Marcel Müller, Lars de Buhr, Ingo Schmidt, Dennis Janssen, Jan Kuiper, Jannette de Boer, Heinz-Werner Post, Heidi Giese und Sonja de Buhr.

 

Anlage 2:

Alle geehrten Mitglieder

v.l.n.r.: Robert Behrends, Hajo de Buhr, Saskia Bültena, Anke de Buhr, Maike Dziedziol, Harm Behrends, Nina Smid, Anne Kromminga, Jann-Kilian Antons, Eike Sanders, Gretchen Behrends, Insa Wutschke, Rieke Freerks, Ute Swart.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zur Zeit keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort